Jeni të regjistruar? Regjistrim

Keni harruar fjalëkalimin?

Keni harruar pseudonimin?

Rezultatet 1 deri 1 prej 1

Tema: Ar-Ruqya - Heilung mit dem Quran

  1. #1
    Grafika e xhennetul_firdaus
    xhennetul_firdaus nuk është i/e kyçur Anëtarë Aktiv
    Data e Anëtarësimit
    11-01-2006
    Lokacioni
    ne token e All-llahut
    Postimet
    151
    All-llahu të shpërbleftë
    303
    Falënderuar 153 herë në 75 Postime
    Rep Fuqia
    278

    Ar-Ruqya - Heilung mit dem Quran

    Ar-Ruqya - Heilung mit dem Quran

    Rukya: Krankheiten mit Koran und Bittgebete (aus der Sunna) zu heilen.

    Wichtig:

    Allah allein kann heilen. Der Koran und Die Bittgebete sind nur Instrumente, die Allah uns (unter anderem) zum Heilen gegeben hat.

    Der ganze Koran kann benutzt werden (d.h. jede Aya kann benutzt werden) aber folgende Suren und Verse haben mehr Wirkung.

    Es folgt jetzt die ungefähre Übersetzung der Verse. Zu bemerken ist es aber, dass für Rukya der Koran auf Arabisch gelesen werden muss.


    I. Die Koranverse und Suren:


    Al Fatiha dreimal lesen :



    "1. Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen. 2.Aller Preis gehört Allah, dem Herrn der Welten. 3. Dem Gnädigen, dem Barmherzigen.4. Dem Meister des Gerichtstages.5.Dir allein dienen wir, und zu dir allein flehen wir um Hilfe.6.Führe uns auf den geraden Weg. 7. Den weg derer, denen du Gnade erwiesen hast, die nicht (Dein) Missfallen erregt haben und die nicht irrgegegangen sind.



    Bei Sure Al Bakara


    Anfang (sech Ayat) von al Bakara



    "Alif Lam Mim. 2. Dies ist ein vollkommenes Buch, es ist kein Zweifel darin, eine Richtschnur für die Rechtschaffenen;
    3. Die da glauben an das Ungesehene und das Gebet verrichten und spenden von dem, was Wir ihnen gegeben haben.4 Und die glauben an das, was dir offenbart worden , und an das, was vor dir offebart ward, und fest auf das bauen, was kommen wird.Sie sind es, die der Führung ihres Herrn folgen, und sie werden Erfolg haben. 6.Die nicht geglaubt haben-und denen es gleich ist, ob du sie warnst oder nicht warnst-,sie werden nicht glauben."




    Al Bakara Vers 102 bei Zaubereiopfer



    „102. Und sie (die Juden) folgen, wohin die Aufrührer unter der Herrschaft Salomos gingen; und Salomo war kein Ungläubiger, sondern es waren die Aufrührer, die Ungläubige waren und das Volk Schwarze Magie lehrten. Und was den beiden Engeln in Babel, Hárut und Márut, offenbart ward. Doch diese beiden belehrten keinen, bevor sie nicht sagten: «Wir sind bloß eine Prüfung (von Gott), verwirf (uns) also nicht.» So lernten (die Menschen) von ihnen das, was den Mann von seiner Frau trennte, doch sie taten damit niemandem etwas zuleide, es sei denn auf Allahs Gebot; (im Gegenteil) diese Leute lernen das, was ihnen schaden und nichts nützen würde. Und sie wußten sicherlich, daß einer, der sich solches erhandelt, keinen Anteil am Jenseits haben kann; und fürwahr, um Schlimmes verkauften sie ihre Seelen; hätten sie es nur gewußt!“

    Vers 255 Al Kurssiye


    „255. Allah - es gibt keinen Gott außer Ihm, dem Lebendigen, dem aus Sich Selbst Seienden und Allerhaltenden. Schlummer ergreift Ihn nicht noch Schlaf. Sein ist, was in den Himmeln und was auf Erden ist. Wer ist es, der bei Ihm fürbitten will, es sei denn mit Seiner Erlaubnis? Er weiß, was vor ihnen ist und was hinter ihnen; und sie begreifen nichts von Seinem Wissen, außer was Ihm gefällt. Sein Thron umfaßt die Himmel und die Erde; und ihre Erhaltung beschwert Ihn nicht; und Er ist der Erhabene, der Große.





    Die zwei letzten Verse



    285: Dieser Gesandte glaubt an das, was zu ihm herabgesandt wurde von seinem Herrn, und (also) die Gläubigen: Sie alle galuben an Allah, und an Seine Engel, und an Seine Bücher und an Seine Gesandten (sie sprechen): "Wir machen keinen Unterschied zwischen Seinem GEsandten " und sie sagen: " Wir hören und wir gehorchen Uns Deine Vergebung, o unser Herr" und zu dir ist die Heimkehr." 286.: Allah betastet niemanden über sein Vermögen. Ihm wird, was er verdient, und über ihn kommt was er gesündigt. " Unser Herr, strafe uns nicht, wenn wir uns vergessen oder vergangen haben. unser Herr, lege uns nicht eine Verantwortung auf, wie Du sie denen auferlegtest, die vor uns waren. Unser Herr bürde uns nicht auf, wozu wir nicht die Kraft haben, und lösche unsere Sünden aus und gewähre uns Vergebung und habe Erbarmen mit uns; Du bist unser Meister, also hilf uns gegen das ungläubige Volk."



    Al A’raf 117-122



    "117: Und wir offebarten Moses: "Wirf deinen Stab!" Und siehe, er verschlang alles, was sie an Trug vollbracht. 118. So wurde die Wahrheit festgestellt, und ihre Werke erwiesen sich als nichtig. 119. Jene wurden damals besiegt, und beschämft kehrten sie um. 120. Und die Zauberer trieb es, dass sie niederfielen in Anbetung. 121. Sie sprachen: " Wir glabuen an den Herrn der Welten, 122. Den Herrn Moses uns Aarons."



    Yunuss 79- 82
    „79. Da sprach Pharao: «Bringt mir alle kundigen Zauberer herbei.»80. Als nun die Zauberer kamen, sprach Moses zu ihnen: «Werfet, was ihr zu werfen habt.» 81. Als sie dann geworfen hatten, sprach Moses: «Was ihr gebracht habt, ist Zauberei. Allah wird sie sicherlich zunichte machen. Denn wahrlich, Allah lässt das Werk der Verderbenstifter nicht gedeihen. 82. Allah erhärtet die Wahrheit durch Seine Worte, auch wenn es den Sündern unlieb ist.»“

    Taha 65-70
    „65. Sie sprachen: «O Moses, entweder wirf du (zuerst), oder wir werden die ersten sein zum Werfen.» 66. Er sprach: «Nein; werfet nur ihr!» Da siehe, ihre Stricke und ihre Stäbe erschienen ihm, durch ihre Zauberei, als ob sie umherliefen. 67. Und Moses empfand Furcht in seiner Seele. 68. Wir sprachen: «Fürchte dich nicht, denn du wirst obsiegen. „69. Wirf nur, was in deiner Rechten ist; es wird verschlingen, was sie gemacht haben, denn das, was sie gemacht haben, ist nur eines Zauberers List. Und ein Zauberer soll nicht Erfolg haben, woher er auch kommen mag.» 70. Da wurden die Zauberer veranlasst, sich niederzuwerfen. Sie sprachen: «Wir glauben an den Herrn Aarons und Moses'.»“

    Al Ahkaaf 29-Ende.
    „29. Und (gedenke der Zeit) da Wir eine Schar Dschinn dir zuwandten, die den Koran zu vernehmen wünschten; und als sie in seiner Gegenwart waren, sprachen sie: «Schweiget (und höret zu)», und als er zu Ende war, kehrten sie warnend zurück zu ihrem Volk.30. Sie sprachen: «O unser Volk, wir haben ein Buch gehört, das nach Moses herabgesandt ward, das bestätigend, was schon vor ihm da ist; es leitet zur Wahrheit und zu dem geraden Weg. 31. O unser Volk, höret auf Allahs Rufer und glaubet an Ihn. Er wird euch eure Sünden vergeben und euch vor qualvoller Strafe schützen. 32. Und wer nicht auf Allahs Rufer hört, der kann nicht auf Erden entrinnen, noch kann er Beschützer haben außer Ihm. Solche sind in offenkundigem Irrtum.» 33. Haben sie nicht gesehen, daß Allah, Der die Himmel und die Erde erschuf und nicht müde ward durch ihre Erschaffung, auch vermag, die Toten lebendig zu machen? Ja, wahrlich, Er vermag alle Dinge zu tun. 34. Und an dem Tage, wenn die Ungläubigen dem Feuer ausgesetzt werden: «Ist dies nicht die Wahrheit?» Sie werden sprechen: «Ja, bei unserem Herrn.» Er wird sprechen: «So kostet nun die Strafe dafür, daß ihr ungläubig wart.» 35. Gedulde dich denn, wie es die Gesandten taten, die standhaft waren und hochgesinnt; und sei nicht in Hast ihretwegen. An dem Tage, an dem sie das schauen, was ihnen angedroht ward, wird ihnen sein, als hätten sie nur eine Stunde von einem Tag verweilt. Eine Ermahnung! und niemand soll vernichtet werden als das frevelnde Volk.“

    Al Rahman
    Die ganze Sure



    Al Waqi’a 75-Ende.

    „75. Ich schwöre beim Herabschießen der Sterne - 76. Und fürwahr, das ist ein großer chwur, wenn ihr es nur wüßtet -, 77. Daß dies wahrlich ein erhabener Koran ist, 78. In einem verborgenen Buche. 79. Keiner kann es berühren, außer den Gereinigten - 80. Eine Offenbarung vom Herrn der Welten. 81. Und ihr wolltet gegenüber dieser (göttlichen) Verkündigung scheinheilig sein? 82. Und daß ihr (sie) leugnet, macht ihr das zu eurem täglichen Brot? 83. Warum wohl, wenn (die Seele des Sterbenden) zur Kehle steigt 84. Und ihr in jenem Augenblick zuschaut - 85. Und Wir sind ihm näher als ihr, nur daß ihr nicht sehet -, 86. Warum wohl, wenn ihr nicht zur Rechenschaft gezogen werden sollt, 87. Zwingt ihr sie nicht zurück, wenn ihr wahrhaftig seid? 88. Wenn er nun zu denen gehört, die (Gott) nahe sind, 89. Dann (wird er) Glück (genießen) und Duft (der Seligkeit) und einen Garten der Wonne. 90. Und wenn er zu denen gehört, die zur Rechten sind, 91. (Wird ihm ein) «Friede sei mit dir, der du zu denen zur Rechten gehörst!» 92. Wenn er aber zu den Leugnern, Irregegangenen gehört, 93. Dann (wird ihm) eine Bewirtung mit siedendem Wasser 94. Und Brennen in der Hölle 95. Wahrlich, dies ist die Wahrheit selbst. 96. Lobpreise darum den Namen deines Herrn, des Großen.“

    Al-djin


    Al-Kafirun


    Al-Ikhlass dreimal


    Al-Falak dreimal


    Al-Nass dreimal


    II. Danach macht man Bittgebete:
    •Ass-alu Allah al Adhim Rabba al Arschi al Adhim An Yaschfiek (siebenmal).

    •Hand auf der Platz wo es Weh tut Drei mal Bismillah sagen.

    •A’udhu Billahi wa Kudratihi min Scharri ma Adjidu wa Uhaadir.

    •Allahumma rabba alnas ad-hib al Ba-es wa ischfi Anta al Schaafi Schifaa-en la yughadiru sakaman.

    •A’udhu Bikalimati allahi altaamah min kulli schaytanin wa haamma wa min kulli 3aynin laamah.

    •A’udhu bikalimati allahi altaamat min scharri ma ckalak
    Und seit nicht verzagt und traurig; ihr werdet siegen, wenn ihr gläubig seid.

    ( Surah Al-Imran: 139 )

  2. Për këtë postim, ju falënderohet përdoruesi:


Tema të Ngjashme

  1. Quran: the way to salvation
    By Umu Muhlisa in forum English
    Përgjigjet: 0
    Postimi i Fundit: 31-01-2010, 22:20
  2. The Holy Quran
    By blerim.krasniqi4 in forum Programe Islame
    Përgjigjet: 3
    Postimi i Fundit: 15-03-2009, 16:20
  3. 22 Dua from The Holy Quran
    By Muhammed in forum English
    Përgjigjet: 0
    Postimi i Fundit: 11-12-2008, 08:31
  4. The Quran vs The Bible
    By Fe sabrun xhemil in forum Live Përmbajtje
    Përgjigjet: 0
    Postimi i Fundit: 29-03-2008, 17:24

Bookmarks

Autorizimet e Postimit

  • Ju nuk mund të postoni tema të reja
  • Ju nuk mund të postoni përgjigje
  • Ju nuk mund të postoni shtojca
  • Ju nuk mund të editoni postimet tuaja
  •